Herbstzeit im Verwöhnhotel Berghof

Herbstinspirationen – unsere Top 3 für die goldene Herbstzeit    Wenn die Tage kürzer werden, der kühle Wind unsere Bäckchen rot werden lässt und sich die Natur in ihrem leuchtenden Farbkleid präsentiert, beginnt die goldene Jahreszeit – HERBST! Doch bevor sich der Winter mit seiner weißen Schneedecke über das Salzburger Land bemerkbar macht und wir im Verwöhnhotel Berghof den Kamin für den Wechsel der Jahreszeit vorbereiten, genießen wir noch die wunderschönen, sonnigen Herbsttage hier in Sankt Johann – Alpendorf. Wir haben für euch unsere Top 3 Tipps zusammengestellt, die ihr während eures Aufenthalts bei uns im Berghof unbedingt gemacht haben solltet:   #1 Herbstwanderungen im Salzburger Land – ein echtes Paradies für Wanderer   Egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie – eine Wanderung in den Bergen verbindet und stärkt Körper und Geist. Hat man sein Ziel nach einer anstrengenden Tour in luftigen Höhen erreicht, überkommen einen gleich Gefühle von Freude, Erleichterung, Freiheit und Ruhe. Die Bergwelt rundum Sankt Johann – Alpendorf bietet eine Vielfalt von Wanderwegen…

FRÜHLINGSERWACHEN IM BERGHOF. Die...

Bei uns, rings um das Verwöhnhotel Berghof erwacht die Natur bereits aus ihrem Winterschlaf. Der Frühling und besonders die Osterfeiertage stehen bei uns im Verwöhnhotel Berghof ganz im Zeichen der Leichtigkeit. Werden Sie AKTIV. Die Tage werden wieder länger und die Sonnenstrahlen wärmen bereits. Bewegen Sie sich an der frischen Luft! Winterschlaf war gestern. Sobald die ersten Sonnenstrahlen sich zeigen, heißt es: aktiv werden! Wie genau ist egal, Hauptsache, Sie haben Spaß an der Sache und tanken Sonne und frische Frühlingsluft. Spazieren im Park oder Wald, eine Runde Joggen, eine schöne Wanderung, Radfahren oder Rollschuhlaufen, Golf, Tischtennis mit Freunden… Sonnenskifahren und Après Ski Ideale Schneebedingungen erwarten Sie im Frühjahr im Alpendorf, wenn sich Firn auf den Pisten bildet. Untertags bringen Plusgrade die oberste Schneeschicht zum Schmelzen, nachts gefriert sie wieder. So entsteht Firnschnee, den Skifahrer als besonders griffigen und gut fahrbaren Schnee zu schätzen wissen. Nach dem Skitag kennen Partytiger nur ein Ziel: die Lokale, die zum Après Ski rufen. Wer es hingegen ruhig haben möchte, wählt das Entspannungsprogramm im…